Euch gefällt meine Art der Fine art Fotografie und ihr könnt euch vorstellen mich an eurem einzigartigen Tag dabei zu haben?! Dann freu ich mich, wenn ihr mir mehr über eure Pläne für die Hochzeit mit Hilfe des Kontaktformulars erzählen würdet!

Um sicher stellen zu können, jedem meiner Pärchen das Höchstmaß an Qualität und kreativer Energie zu geben, begleite ich nur eine bestimmte Anzahl an Hochzeiten pro Jahr. Je eher ihr also bucht, umso größer ist die Chance, dass ich an eurem Wunschdatum noch frei bin.

–  Warum sollen wir dich buchen? Woher wissen wir, ob du die Richtige bist? –
Ich bin ich ein großer Fan von Schlichtheit und sehr fokussiert auf Details. Ich liebe es, die echten, ungestellten Emotionen festzuhalten und diese in einer Art Bildgeschichte zu erzählen. Es geht bei einem Hochzeitstag doch genau darum – um die Liebe zweier Menschen. Die Art und Weise wie seine Augen glitzern wenn er sie ansieht oder ihr glückliches Lachen während der Zermemonie. 
Ich strebe danach Bilder zu kreieren, die so einzigartig sind wie jedes Brautpaar selbst. Ich fotografiere nicht nur, ich halte euch, eure Emotionen und eure Liebe füreinander fest.

–  Wie gestaltet sich der Prozess nach der Kontaktaufnahme via Mail? –
Ich treffe meine Pärchen vorab sehr gern persönlich um einander besser kennen zu lernen. So haben wir gleich die Möglichkeit zu sehen, ob wir gut miteinander harmonieren. Ich begleite euch an einem sehr persönlichen und intimen Tag, da ist es besonders wichtig, dass man sich sympathisch ist.
Wenn ein persönliches Treffen aufgrund von der Distanz nicht möglich ist, können wir auch sehr gern miteinander skypen.

–  Wie genau gestaltet sich deine Arbeit am Hochzeitstag?

 –
Ich sehe mich als Reportagefotograf – was bedeutet, dass ich alles in einer Art bildliche Geschichte für euch festhalte. Um diese einzigartige Geschichte erzählen zu können, starte ich meist beim sogenannten “getting ready”, ein ganz besonderer Moment voller Vorfreude und Nervosität, begleite euch den ganzen Tag über, meist bis zum ersten Tanz als frisch gebackenes Ehepaar.



-  Wie sehen deine Pakete für Hochzeiten aus ? –
Meine Pakete beginnen bei 6 Stunden, eine Preisliste mit genaueren Details der einzelnen Packages sowie allen Infos kann ich euch gern per Mail zusenden!

– Wir planen, die Hochzeit auf 2 Tage aufzuteilen. Wie viel würde das kosten, wenn wir dich auf zwei Tage aufgeteilt für 10 Stunden buchen wollen würden?
Für individuelle Anfragen kontaktiert mich einfach per Mail und ich erstelle euch ein Angebot!

 Wie fotografierst du ?


Ich bin ein so genannter Hybrid-Fotograf. Das bedeutet, dass ich einen Teil digital und einen analog fotografiere. In erster Linie versuche ich den Hauptteil analog einzufangen, behalte es mir aber vor in bestimmten Situationen und Lichtverhältnissen auf Digital umzuswitchen.

– 

 Warum analog? Ist das nicht altmodisch?
Vielleicht schon ein wenig. Ich bin aber auch auf eine gewiss Art und Weiße altmodisch – insofern passt das ganz gut zusammen. 🙂
Filmfotografie ist unvergleichlich. Die strahlenden Farben, die  weichen, cremigen Hauttöne, das unvergleichliche Licht… Ich könnte ewig weiterschwärmen.  Aber keine Sorge, ihr bekommt die Bilder wie gewohnt als digitales jpeg. Format in hoher, druckfähiger Auflösung!

– Wie lange dauert es, bis wir unsere Bilder bekommen und wieviele bekommen wir eigentlich?
Ich benötige ca 6 Wochen für die Bearbeitung und Ausarbeitung eurer Bilder. In erster Linie zählt definitiv Qualität nicht Quantität. Aber meist sind es bei 8 Stunden an die 400 – 500 bearbeitete Bilder in hoher Auflösung.  Ihr bekommt diese digital auf einer DVD und als passwortgeschützte Onlinegalerie mit Downloadlink für eure Gäste. Je nach Paket biete ich dann noch zusätzlich Fine Art Prints in einem wunderschönen Paket sowie Fine Art Fotoalben an.

– Warum können wir dich nicht für weniger als 6 Stunden für unseren Hochzeitstag buchen? –
Es macht nicht viel Sinn eine Hochzeitsreportage zu begleiten, wenn man das Wichtigste versäumt. Daher beginne ich ab 6 Stunden um den Großteil der Highlights für euch einfangen zu können, angefangen beim „getting ready“ , über die Zeremonie bis hin zum ersten Tanz.

–  Fotografierst du alleine oder hast du einen Assistenten?


Ich habe immer meinen Assistenten mit, der mir als “second shooter” zur Hand geht, mir meine Filmrollen wechselt und die Hochzeit aus einem anderen Blickwinkel dokumentiert.

– Können wir dich auch außerhalb von Österreich für unsere Hochzeit buchen? –
Als stetig von Fernweh geplagte Person kann ich diese Frage nur mit einem lauten JA beantworten! Ich bin europaweit buchbar, alles darüber hinaus gern auf Anfrage!

– Machst du auch Engagement Shootings ?
Ja und ja! Sehr gern sogar. Ich liebe es verliebte Paare um mich zu haben. Nebenbei ist es für euch eine ideale Möglichkeit für den „großen Tag“ zu üben. Ich nehme mir dafür viel Zeit und gehe auf euch und eure Wünsche & Bedürfnisse ein. In Kombination mit einem gebuchten Hochzeitspaket ist das Engagementshooting übrigens inkludiert.

– Können wir dich auch für Familien- , Babybauch-  und Neugeborenshootings buchen ? –
Na klar! Sehr gern sogar. Schreibt mir einfach ein Mail und wir machen uns ein Datum aus!