Wenn ich an die Sommerhochzeit im Kalandahaus der beiden denke, weiß ich gar nicht wo ich anfangen soll. Vielleicht damit, dass ich riesengroßes Glück hatte diesen besonderen Tag für die beiden festhalten zu dürfen. Als ich sie zum ersten Mal bei einem Wedding Event sah, war es Liebe auf den ersten Blick. Denn sind wir uns mal ehrlich, die beiden sind eine Augenweide!

Als sie mir zusagten freute ich mich wie ein kleines Kind und sehnte seit unserem ersten Treffen den Tag ihrer Vermählung herbei. Vielleicht lag es aber auch einfach daran, dass ich aufgrund der Erzählungen ihrer Pläne wusste, dass es einfach grandios werden würde. Thomas ist Grafikdesigner und Jeta liebt die Liebe zum Detail. Von Papeterie über Farbschema bis hin zur Deko war alles perfekt von den beiden gemeinsam geplant.
Jeta und Thomas wählten für ihre Sommerhochzeit das Kalandahaus des Weinguts Esterhazy als Location für ihren großen Tag, wo auch die Zeremonie unter freien Himmel stattfand. Das über 250 Jahre alte Gebäude ist die perfekte Hochzeitslocation vor den Toren Eisenstadts.

Aber zurück zum Anfang! Als sich Jeta im Hotel von Adriana Holban hübsch gemacht wurde, ließ Thomas ihr ein Paket mit Briefen von einem Boten überbringen. Darin zu finden: von Hand kalligraphierte Liebesbriefe, Zeichnungen und persönliche Worte. Es war ein ganz besonderer Moment als ich Jeta beim Lesen der Briefe fotografierte und sah wie gerührt sie von Thomas’ Zeilen war.

Die Trauung fand im Vorgarten des Kalandahauses statt, wo sich Jeta und Thomas unter einem wunderschönen Blumenbogen das Ja-Wort gaben. Die anschließende Agape im Garten war entspannt und gefüllt mit vielen Familyportraits. Danach fuhren das Brautpaar und ich in den Schlossgarten des Schloss Ersterhazy für Paarfotos bevor es zurück ins Kalandahaus ging wo bereits alle Gäste an den wunderschön gedeckten Tischen auf das Brautpaar wartete.
Nach den ersten rührenden Reden stahl ich mich mit Jeta & Thomas nochmals weg, um im  Licht der untergehenden Sonne in den Mohnfeldern ein paar letzte Portraits zu machen.

Jeta kommt ursprünglich aus Albanien, daher wurde nach dem Essen standesgemäß zu albanischer Musik getanzt. Jung und alt versammelte sich auf der Tanzfläche um gemeinsam mit dem Brautpaar bis in die frühen Morgenstunden zu tanzen. Es war ein gelungener Abschluss eines perfekten Tages der mir beim Durchsehen der Bilder dieser Sommerhochzeit im Kalandahaus auf Ewig ein Lächeln auf die Lippen zaubern wird.

Sommerhochzeit im Kalandahaus Sommerhochzeit im Kalandahaus Sommerhochzeit im Kalandahaus Sommerhochzeit im Kalandahaus Sommerhochzeit im Kalandahaus Hochzeitsportraits im Schlosspark Eisenstadt von Schloss Esterhazy Hochzeitsportraits im Schlosspark Eisenstadt von Schloss Esterhazy Hochzeitsportraits im Schlosspark Eisenstadt von Schloss Esterhazy Sommerhochzeit im Kalandahaus fotografiert von Melanie Nedelko Hochzeitsfotografin Wien, Burgenland, Kärnten , Steiermark Sommerhochzeit im Kalandahaus fotografiert von Melanie Nedelko Hochzeitsfotografin Wien, Burgenland, Kärnten , Steiermark Sommerhochzeit im Kalandahaus fotografiert von Melanie Nedelko Hochzeitsfotografin Wien, Burgenland, Kärnten , Steiermark Sommerhochzeit im Kalandahaus fotografiert von Melanie Nedelko Hochzeitsfotografin Wien, Burgenland, Kärnten , Steiermark Sommerhochzeit im Kalandahaus fotografiert von Melanie Nedelko Hochzeitsfotografin Wien, Burgenland, Kärnten , Steiermark Location – Kalandahaus I Blumen – Atelier La Primavera I Catering – Henrici I Kleid – Pronovias I Smoking – Hugo Boss I Papeterie – selbst gemacht I Hochzeitstorte – Kuchenboutique I Frisur & MakeUp – Adriana Holban I Schmuck – Lidia Petrovsky I Brautschuhe –  Ted Baker I Filmlabor – Carmencita I

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.