Ich kann nicht mit Sicherheit sagen, wer bei dem Überraschungsantrag in Wien nervöser war. Als nämlich Steven mit Pamela an mir vorbeispazierte blieb mir fast das Herz stehen vor Aufregung!

Ich hatte schon so viele Shootings in den vergangenen Jahren, viele Hochzeiten begleitet und jede Menge spontane Momente festgehalten. Aber so eine Überraschungsantrag in Wien ist schon was ganz einzigartiges. Steven und ich schrieben schon seit einigen Wochen und feilten an dem perfekten Plan für den Antrag. Ich suchte einen geeigneten, nicht allzu überfüllten Platz in Wien unweit ihres Hotels mit schönem Hintergrund. Das Plateau des Albertina Museum schien mir der perfekte Ort dafür. Aufgrund einer Veranstaltung waren vor dem Museum Zelte aufgebaut. Viele Touristen dachten wahrscheinlich das Plateau sei gesperrt und machten sich nicht die Mühe die Stufen hinauf zu schreiten um den ungetrübten Blick auf die Wiener Staatsoper zu genießen. Somit hatten wir den Platz fast komplett für uns allein!

Als mit einer halben Stunde Verspätung Steven und Pamela um die Ecke bogen , klopfte mein Herz bis zum Hals. Pamela ließ sich im Hotelzimmer länger Zeit als geplant, was Steven umso nervöser machte und mir fast die Finger kostete als ich im eisigen Wind auf die beiden wartete. Als sie dann endlich kamen, wurde mir aber ganz schnell wieder warm. Sie standen vorn an der Balustrade und unterhielten sich als Steven plötzlich auf die Knie ging und seiner Pamela die Frage der Fragen stellte.

Wie ihr euch vorstellen könnt, war Pamela sprachlos und überglücklich. Mit Tränen in den Augen sagte sie: ” JA ” und ließ sich den wunderschönen Verlobungsring an den Ringfinger stecken. Nachdem ich mich vorstellte und sie in unseren Masterplan einweihte war sie schließlich völlig von den Socken und grinste bis über beide Ohren. Die kommenden zwei Stunden verbrachten wir vor der Albertina und dem Palmenhaus und schlenderten dann noch in den nahe gelegenen Burggarten für ein Verlobungsshooting. Es war ein wundervoller Vormittag der nicht nur den beiden auf ewig in Erinnerung bleiben wird.

Danke an dieser Stelle nochmals an Steven und Pamela für den schönen und lustigen Tag, an Steven für sein Vertrauen in mich und an meine liebe Michelle für’s Unterstützen!
Überraschungsantrag in Wien Überraschungsantrag in Wien geheimer Heiratsantrag in Wien fotografiert von Melanie Nedelko Hochzeitsfotografin geheimer Heiratsantrag in Wien fotografiert von Melanie Nedelko Hochzeitsfotografin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.